• Zielgruppen
  • Suche
 

Lösungsorientiertes Coaching: Gleichstellung – Studium – Beruf

Nicht selten stehen Studierende und wissenschaftliche Nachwuchskräfte, aber auch erfahrene Hochschulmitarbeiterinnen und -mitarbeiter vor wichtigen beruflichen Entscheidungen, etwa in Bezug auf die eigene Zukunftsplanung.  Auch können  Konflikte am Arbeitsplatz die Arbeitsfähigkeit und –motivation beeinflussen. In einem individuellen, strukturierten Coaching können Lösungen und Perspektiven entwickelt werden. Ein persönliches Vorgespräch dient der Klärung der Erwartungen und Festlegung des Ablaufes einer möglichen Zusammenarbeit. Die Inhalte der Sitzungen, in der Regel drei Termine,  werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Zielgruppe:

Studierende, Nachwuchskräfte sowie Beschäftigte

Themen:

•    Work-life-balance
•    Orientierung im Studium und in der Qualifikationsphase
•    Ziele klären und umsetzen
•    Konflikte lösen
•    Bewerbungsstrategien entwickeln
•    Gleichstellung erreichen und sichern

Format:

•    frei vereinbarte Einzelsitzungen (bis zu drei Termine)
•    1 bis 1,5 Stunden pro Sitzung
•    vertraulich und an Ihren Bedürfnissen orientiert

Zeitfenster für Termine:

montags zwischen 9.00 und 13.00 Uhr
Individuelle Termine können  über das Sekretariat vereinbart werden.

Coach:

Dr. Cornelia Ott, Sozialwissenschaftlerin und lösungsorientierte Beraterin
Anmeldung: Sekretariat des Gleichstellungsbüros
Telefon:    0511 – 762 4058
E-Mail:    gleichstellungsbuerouni-hannover.de

Weitere Informationen: