• Zielgruppen
  • Suche
 

Schweißkurse für Studentinnen der Leibniz Universität Hannover

Kursinformationen

Der Kurs ist auf sechs Teilnehmerinnen beschränkt und findet jeweils an einem Wochenende, Samstag und Sonntag von 10:00 bis 16:30 Uhr, auf dem Gelände des Vereins Die Distel e.V., Zur Bettfedernfabrik 3, 30451 Hannover, statt.

Anbei ein kurzes Video-Portrait zum Verein

Der Kurs wird mit zwei Kursleiterinnen durchgeführt, da sich die erweiterten Betreuungsmöglichkeiten für die Studentinnen für intensivere Lernerfolge bewährt haben.

Die Fakultät für Maschinenbau erkennt diesen Kurs im Rahmen der von ihr
betreuten Studiengänge als Tutorium im Umfang von 1 ECTS-LP an.

Kursbeschreibung Schutzgasschweißen (MAG)

Ein großer Berg mit Fundstücken vom Schrottplatz wartet darauf, im handwerklich-kreativen Gestalten zu eigenwilligen Kreationen oder Nützlichem verarbeitet zu werden. Metall- und Stahlbearbeitung gilt oft immer noch als Männerdomäne. Dabei erfordert die Handhabung der Maschinen und die Technik des Schweißens eher Sensibilität als Kraft. In dieser Einführung lernen Sie das Arbeiten mit Schutzgasschweißgerät und Winkelschleifer mit Trenn- und Schruppscheibe. Bei Bedarf kommen noch andere Metallverarbeitungsmaschinen, z. B. Metallkreissäge, und verschiedene Handwerkzeuge wie Hebelschere und Feile zum Einsatz. Handwerkliche Vorerfahrungen werden nicht vorausgesetzt. Die entstandenen Werke können mit nach Hause genommen werden. Bitte strapazierfähige, nicht zu dünne und synthetikfreie Arbeitskleidung mitbringen (Oberteil am Hals geschlossen mit langen Ärmeln, geschlossenes Schuhwerk, Halstuch und evtl. Haarband oder Kappe).

Termine:

  • 23.04./24.04.2016
  • 21.05./22.05.2016
  • 18.06./19.06.2016


Wir benötigen zur Anmeldung folgende Informationen:

Vor- und Zuname
Kontaktadresse: E-Mail
Studiengang
Semester

Informationen zu den Kursleiterinnen

Kayenta Kieckbusch ist seit 1981 Bauschlosserin, seit 1988 Stahlbildhauerin, seit 1994 Verfahrensschweißerin und seit 2000 Kursleiterin.
Katrin Gliemann ist Dipl. Kunsttherapeutin, freie Künstlerin mit langjähriger Erfahrung mit verschiedenen Materialien und Techniken und seit mehreren Jahren Kursleiterin.

Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten des Vereins Die Distel e.V. hier..